EINE MILLION DOLLAR – KINDERARBEIT FÜR HANDYAKKUS
Literatur-/Themen-Events: Spannende Workshops für Jugendliche 

Multimediale interaktive Workshops vermitteln Lese- und Schreibförderung: Jugendliche werden mit spannendem Lesestoff konfrontiert und zum Entwickeln eigener Geschichten angeregt. Gleichzeitig beschäftigen sie sich anhand einer eigens für diese Workshops hergestellten Dok-Reportage mit dem Thema „Kinderarbeit für Handyakkus“. Eine Vergünstigung der Workshops ist für Veranstalter*innen, Bibliotheken und Schulen möglich, denen dieses Thema und die Leseförderung am Herzen liegen und die über kein ausreichendes Budget verfügen.

 

Videos und weitere Infos zu den Workshops und zum Buch gibt es hier

 

Medieninformationen, Fotos und Videos gibt’s hier

 

Unterstützt durch Kanton Solothurn, Stadt und Kanton Zug, Einwohnergemeinde Baar, Ernst Göhner Stiftung, Migros Kulturprozent, Reformierte Kirche des Kantons Zug, Hürlimann-Wyss Stiftung, Nice Design Zug

AUGENBLICKE
Schreib-Aktion für Kinder und Jugendliche in Corona-Zeiten

Lesen und Schreiben bedingen einander. Deshalb lanciert die Aktion Kinderleseförderung mit «Augenblicke» aus aktuellem Anlass ein Projekt zum Schreiben – dabei erhalten Kinder und Jugendliche die Gelegenheit, sich bewusst mit ihrer speziellen Situation in Corona-Zeiten auseinanderzusetzen. Eine Fachjury (mit Alice Gabathuler, Sunil Mann, Bianca Wilson und Carlo Meier) wählt die besten Storys aus. Aus dem Projekt resultiert schließlich ein Sammelband mit 50 Storys – ein Zeitdokument aus der Sicht von Kindern und Jugendlichen.

 

Medieninformationen, Fotos und Videos gibt’s hier

 

Videos von Jungtalenten, „Mr. Corona“ Daniel Koch und der grossen Buchpremiere gibt’s auf dem Kanal „StoryPark Studios“

 

Einzelheiten zur Aktion „Augenblicke“ finden sich hier

KIDS-EVENTS
zünden den Funken zum Lesen im entscheidenden Moment

Wie bringt man Kinder zum Lesen? Erfahrungsgemäß sprechen sie stark auf persönliche Erlebnisse an. Ein solches stellen die KIDS-EVENTS der Aktion Kinderleseförderung in Bibliotheken der ganzen Schweiz dar: spannende multimediale interaktive Lesungen samt persönlicher Begegnung mit einem Schweizer Bestsellerautor.

Einzelheiten zu den Kids-Events finden sich hier

Sie haben ein Herz für die Leseförderung?

So können Sie die Aktion Kinderleseförderung unterstützen